banner-neu

24.09.2012 - NWZ

Deponie Thema im Radio

Die Mineralstoffdeponie in Döhlen entzweit Betreiber und Anrainer. Das Thema wird von „Nordwestradio unterwegs“ aufgegriffen. Am Donnerstag, 27. September, findet von 15 bis 16 Uhr im Hotel „Am Rathaus“ in Großenkneten eine Live-Sendung statt. Während die Firma Bodenkontur Steinhöhe GmbH weiter das aus ihrer Sicht unproblematische Projekt einer Verfüllung der Sandgrube mit Bauschutt verfolgt, hält die Bürgerinitiative Steinhöhe vehement dagegen. Die Befürworter argumentieren, dass nur ungefährliche Stoffe zum Eintrag gebracht werden. Die Gegner befürchten Lärm, Sickerwasseraustritte und Luftbelastungen durch Schadstoffe bis hin zu Dioxinen. Die Fronten sind verhärtet.

In der Live-Sendung diskutieren Claus Rohde (Sprecher der Bürgerinitiative Steinhöhe), Gerd Horstmann (Bodenkontor Steinhöhe), Prof. Harald Burmeier (Baubetriebslehre und Altlasten an der Hochschule Ostfalia), Christa Plate (Vorsitzende des Umwelt- und Abfallwirtschaftsausschusses im Landkreis), Uwe Rottmann (Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg). Moderator ist Hans-Heinrich Obuch (Nordwestradio).

Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

 

Foto
vorheriger Artikel nächster Artikel
zurück zur Übersicht

99960

banner-unten